Nadja Springer und Cornelius Bacher-Gneist

Nadja Springer

Klinische- und Gesundheitspsychologin und Psychotherapeutin (POP) in freier Praxis in Wien, PhD-Studentin an der Universität Wien, Lehrgangsleitung an der FH St. Pölten (Suchtberatung und Prävention), Mitarbeiterin am Standort Suchtprävention und Früherkennung des Verein Dialog

Cornelius Bacher-Gneist

Sozialarbeiter, Soziologe, mehrjährige Erfahrung in der Suchtberatung und –prävention, Arbeit mit Erwachsenen und Jugendlichen u.A. zum Thema Digitale Medien, Mitarbeiter der Standorte Gudrunstraße und Suchtprävention und Früherkennung des Verein Dialog


Geklickt, verklickt, verrückt?

Vortrag,  Sonntag 21. Oktober, 15:00 – 15:30

Internet am Handy, am PC und die damit verbundenen Kommunikationsmittel und Spielmöglichkeiten sind aus dem Leben von Kindern und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken, die Verunsicherung vieler Erwachsener ist hingegen groß. Worin liegt die Faszination digitaler Medien? Welche „Mechanismen“ digitaler Medien verleiten zu exzessiver Nutzung oder sogar Sucht? Wie wir diese Themen in unserer beruflichen Praxis erleben und ihnen begegnen werden wir referieren und gerne diskutieren.

0
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *