Felix Schniz

Felix SchnizWho am I?

Felix Schniz. PhD student with a passion for digital games. I have been searching for a way to work intensively and scientifically with videogames for a long time. Finally, this journey has led me to the University of Klagenfurt.

What’s my job?

I am the co-founder and director of studies for the University of Klagenfurt master’s programme Game Studies and Engineering, which allows me to guide students who see their future in game design or game research to the career of their dreams. Furthermore, I’m the head of the Klagenfurt Critical Game Lab, our game archive, and involved in basically every gaming related event.

In a nutshell: If it’s happening at the University of Klagenfurt and involves games, you can bet that I’m involved 😉

Why am I involved with the FROG?

To support everybody interested in games and game research! Being a part of Team FROG allows me to bring gaming enthusiasts, designers, and scholars alike together and to talk about just how much we can learn from games.

Alltime favourite videogame?

Bloodborne. I’ve always enjoyed a good horror story and the way in which Bloodborne tells its tale, all while leaving so much to player interpretation, is amazingly unique.

 

 

Felix SchnizWer bin ich?

Felix Schniz. Doktoratsstudent mit einer Passion für digitale Spiele. Lange habe ich nach einer Möglichkeit gesucht mich intensiv und wissenschaftlich mit dem Medium Videospiel auseinander setzen zu können und bin so schließlich an der Universität Klagenfurt gelandet.

Was mache ich?

Ich bin Mitbegründer und Studienprogrammleiter des Masterprogramms Game Studies and Engineering der Universität Klagenfurt und bringe so studierende, die beruflich Videospiele erforschen oder designen wollen, zu ihrer Wunschkarriere. Zudem betreue ich das Klagenfurt Critical Game Lab, unser Spiele-Archiv, und bin Teil eigentlich jeder weiteren, Gaming-bezogenen Aktivität.

Kurzum: Wenn an der Universität Klagenfurt etwas mit Videospielen passiert kann man sicher sein, dass ich meine Finger im Spiel hab 😉

Warum engagiere ich mich für die FROG?

Um diejenigen zu fördern, die an Gaming und Forschung interessiert sind! Ein Teil des FROG-Teams zu sein erlaubt es mir, Videospielenthusiasten, Designer und Akademiker zusammenzubringen und gemeinsam darüber zu reden, wieviel wir von Videospielen lernen können.

Alltime favourite videogame?

Bloodborne. Horror-Erzählungen haben es mir schon immer angetan und die Art und Weise, wie Bloodborne seine Geschichte erzählt und dabei so viel Spielraum für Interpretationen bietet, ist einzigartig!

 

1
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *