oben: Nathalie Pozzi und Eric Zimmerman bei ihrer Keynote-Rede im Jahr 2011 - unten: Doris Rusch von der DePaul University bei ihrem Vortrag

 

PROGRAM CHAIR

Jonas Linderoth

Jonas ist Professor für Pädagogik an der Universität Göteborg. Sein inhaltliches Hauptanliegen

dreht sich um Wahrnehmung, Lernen und kognitive Verarbeitung durch gameplay. Kürzlich

erschienen ist seine Forschung darüber wie Spieldesigner arbeiten mit Storytelling Elementen und

die Fähigkeiten, die es braucht um etwas zu schaffen, was Jonas eine composite form nennt.

Das Programm wird hier im Juni Aktualisiert.

 

Im Falle des Interesses an der Teilnahme sind hier alle Informationen zur Einreichung zu finden:

 

Call for Presentations

 

Day 1:  Computerspiele im Dialog

13:00 Einlass und Registrierung

14.00 Opening: Dr. Sophie Karmasin, Bundesministerin für Familie und Jugend.

14:30 Tutorial and Intro: „Spiele als Lernwerkzeuge um 21. Jahrhundert“ Dr. Konstantin Mitgutsch (MIT Game Lab, Massachusetts Institute of Technology)

15:15 Level 1: „Keynote“ Dr. Constance Steinkuehler (Professorin für Erziehung und Game-Based Learning an der University of Wisconsin–Madison und Senior Policy Analyst des Weißen Hauses in Washington). Powered by Danube University

16:00 Level 2: „Keynote“ Dr. Kurt Squire (Professor für Lernen und Spiel and der University of Wisconsin–Madison, Direktor der Games, Learning & Society Initiative). Powered by Danube University

16:45 Q&A Dr. Constance Steinkuehler und Dr. Kurt Squire

 

Day 2/1 Computerspiele im Dialog: Risiken & Ethik

10.30 Level 1: „Game und Cybercrime“. Alexander Pfeiffer (Zentrum für angewandte Spieleforschung, Donau Universität Krems).

11.30 Level 2: „Ethik im Spiel und Spielentwicklung“ Dr. Jeffrey Wimmer (TU Illmenau)

Day 2/2 Computerspiele im Dialog: Chancen & Potenziale

13.30 Level 1: „Games for Health“. Dr. Peter Purgathofer (Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung, TU Wien).

14.30 Level 2: „MySugr“ Fredrik Debong (Community Relations Lead, Co-Founder MySugr)

Let’s Play

15:30 Vienna Play Festival spielt mit den FROG TeilnehmerInnen

 

Day 3:

10.00 – 16.00 FROG STUDENT DAY (Zentrum für angewandte Spieleforschung, Donau Universität Krems).